Schweiz - Portugal 12 : 34 (7 : 17)

Samstag, 20. März 2010 - 1. Gruppenspiel
 
Alexandra (1), Cilia, Danijela (1), Jacqueline (1), Jenny, Joana (3), Katja, Lisa (6), Patricia, Rahel R, Ramona, Tamara.
 
Uns war bewusst, dass Portugal als Gastgeberin mit einer starken Mannschaft antreten würde. Die Spielerinnen sind nicht übermässig gross, aber flink und druckvoll.
Bis zum 2:2 konnten wir auf der gleichen Höhe bleiben, was das Resultat anbelangt. Aber schon zu diesem Zeitpunkt war uns bewusst, dass ein Sieg wohl nicht in Frage käme.
Wir haben ein solides Spiel gezeigt, aber Ballfehler wurden sofort mit einem Gegenstosstor bestraft. Aber trotzdem haben auch wir in einigen wenigen Momenten gezeigt, dass wir auch schön herausgespielte Tore werfen können.
Der Torabstand wuchs kontinuierlich an, und trotzdem hat sich die Mannschaft nie aufgegeben. Dieses Ziel haben wir erreicht, dass wir bis zur letzten Sekund des Spiels mitspielen und mitkämpfen.